MORGENPOST APRIL 2020

Corona - Jetzt investieren oder noch warten?

 

Ist das jetzt die beste Gelegenheit seit mehr als 20 Jahren, oder können sich die Kurse nochmals um 10% oder sogar mehr verbilligen? Beides kann sein, und wir wissen es nicht im Voraus. Entscheidend ist der weitere Verlauf der Pandemie, d.h. seine Schwere und sein zeitlicher Faktor. Es sind noch viele Fragen offen, bis der Einstieg vom Ausstieg des Shutdowns und später eine vollständige Normalisierung des Wirtschaftslebens erreicht sein werden.

Viele Umsätze, die einen Beitrag zum Bruttosozialprodukt leisten, sind unwiederbringlich weggefallen (Restaurants, Cafés, Fitness-Clubs, Tourismus, usw.). Andererseits gibt es Marktbereiche, wo jetzt Nachholbedarf besteht und die Umsätze lediglich aufgeschoben sind, also nachgeholt werden können (Infrastruktur, EDV, usw.). Daneben wird es Branchen geben, die zusätzliches Wachstum vermelden können (Software für Homeoffice-Anwendungen, IT-Sicherheit, etc.).

Was tun?


Falls Sie in der Vergangenheit in Aktien bzw. Fonds investieren oder bestehende Investitionen erhöhen wollten, aber Bedenken hatten genau zum Hochpunkt einzusteigen, dann ist der Zeitpunkt heute günstig! Zumindest können Sie heute z.T. noch über 20% günstiger einsteigen als noch Anfang Februar.

Da es jedoch unmöglich ist abzuschätzen, innerhalb welchen Zeitraums die oben genannten „nach-Corona“-Normalisierungen eintreten, sollte mit einer Teil-Investition begonnen werden. Z. B. die ersten 50 % heute und die restlichen 50 % Ihrer geplanten Anlagesumme, wenn sich die Situation weiter aufgeklart hat. Oder teilen Sie Ihren Einstieg in drei oder vier Etappen auf, aber nutzen Sie die jetzt noch günstigen Kurse.

Was auf jeden Fall sicher ist: Dass für die Bewältigung der Krise und den Aufschwung danach billiges Geld zur Verfügung stehen muss. Wer also auf steigende Zinsen und sichere (Zins-)Erträge gehofft hat, dürfte auf Jahre enttäuscht werden. Eine vernünftige Rendite, die über der Inflation liegt, wird es weiterhin nur an den Aktienmärkten geben. Wenn das kein Grund ist, jetzt zu handeln. An Aktien führt langfristig kein Weg vorbei

Wir behalten die Märkte selbstverständlich im Blick und steuern den morgen Aktien Global UI Fonds (WKN: 849072) mit unserer Börsen-Erfahrung und unserem besten Bemühen durch diese ungewöhnlichen Zeiten. 


Viele Grüße, Heinrich Morgen

© 2018 Morgen+Partner